Ford baut 50.000 Ventilators

Unter dem Codenamen ‚Apollo‘ wird der Automobilveteran Ford ab jetzt ebenfalls in die Produktion von Atemgeräten einsteigen. Ford und seine Zulieferer sollen die Herstellung von Beatmungsgeräten bei GE Healthcare ankurbeln. Ausserdem haben Ford und GE Healthcare ein vereinfachtes Design entwickeln, das Ford in einem seiner Werke herstellen kann. Das Produktionsziel ist ehrgeizig: in den kommenden Wochen sollen 50.000 Geräte produziert werden, danach monatlich 30.000.

Ford factory tour by Long Zheng on Flickr, CC BY-SA 3.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.